Videos

Übersicht und Archiv

Vorstellung des Erinnerungsortes durch Frau Schubert
© Stadtverwaltung Erfurt / Simon Roloff

Der Erinnerungsort Topf & Söhne als außerschulischer Lernort

25.05.2020 12:00

Der Erinnerungsort Topf & Söhne klärt exemplarisch über das nationalsozialistische Menschheitsverbrechen auf und zeigt im Sinne einer Menschenrechtsbildung historische Spielräume für ein Handeln gegen Unrecht. Die Gedenkstättenpädagogin Rebekka Schubert spricht über die Potentiale des außerschulischen Lernorts.

Ansehen

Im Bildvordergrund Grundmauern eines Gebäudes und Reste von Pfeilern, im Hintergrund Haus mit Spitzdach, in der linken Bildhälfte Stelen aus Industriestahl
© Stadtverwaltung Erfurt, Kastner Pichler Architekten

Erinnerungsort Topf & Söhne: Erinnern für Gegenwart und Zukunft

19.05.2020 12:00

Die Oberkuratorin PD Dr. Annegret Schüle spricht über den Erinnerungsort Topf & Söhne – einen Ort, der danach fragt, wie die Massenverbrechen in den Lagern ermöglicht und umgesetzt wurden. Das Museum ist so auf das Engste mit der Frage nach der Verantwortung jedes Menschen in seinem Alltag verknüpft.

Ansehen

Eine blaue Fahne hängt an einer Holzwand. Aufgenäht ist ein weißer Kreis, mittig 2 Hände und ein hebräisches Wort.
© Stadtverwaltung Erfurt

Eine ermutigende Ausstellung, die an Mitmenschlichkeit erinnert

14.05.2020 12:14

Die wissenschaftliche Volontärin des Erinnerungsortes Topf & Söhne, Lisa Caspari, spricht über die aktuelle Sonderausstellung „Die Mädchen von Zimmer 28. L 410, Theresienstadt“.

Ansehen

Eine Informationstafel mit Inhalten zur Sonderausstellung
© Stadtverwaltung Erfurt

Über die Ausstellung „Die zwei Tode des Paul Schäfer. Legende und Lebensgeschichte eines Erfurter Kommunisten“

27.08.2018 09:07

Viele Erfurter kennen den Namen „Paul Schäfer“. Aber wer war Paul Schäfer? Warum trug eine Schuhfabrik seinen Namen? Und warum gibt es zwei verschiedene Geschichten zu seinem Tod? Die aktuelle Sonderausstellung im Erinnerungsort Topf & Söhne beantwortet diese Fragen. Dr. Annegret Schüle gibt dazu einen Einblick.

Ansehen

Slideshow mit Bildern, Fotos und Texten
© Stadtverwaltung Erfurt

Geschichte als interkulturelle Begegnung im Erinnerungsort Topf & Söhne

17.07.2018 10:26

Fotos und Statements von Teilnehmenden ermöglichen einen Eindruck von den interkulturellen Projekten „Fairplay?! Damals, heute, auf dem Platz und im Alltag“ (Tagesprojekt) und „Was geht mich das an?“ (Dreitagesprojekt).

Ansehen

Plakat
© Stadtverwaltung Erfurt

Willkommen zur Langen Nacht der Museen 2018

24.05.2018 12:44

Am 25. Mai findet in Erfurt die Lange Nacht der Museen 2018 statt. Imke Beyers von der Kulturdirektion, die das Programm der Langen Nacht in Erfurt koordiniert, gibt einen Überblick über die Veranstaltung.

Ansehen

Gebäude mit Außenglände am Abend
© Stadtverwaltung Erfurt

Wanderausstellung „Industrie und Holocaust“

13.04.2018 14:36

Dr. Annegret Schüle zieht dazu ein Resümee über die Präsentation der internationalen Wanderausstellung „Industrie und Holocaust“ in der Gedenkstätte Auschwitz im polnischen Oświęcim.

Ansehen