Veranstaltungen

Alle aktuellen und kommenden Veranstaltungen chronologisch gelistet.

Alle | Heute | Morgen | Diese Woche | Die nächsten 7 Tage | Freier Zeitraum
Zeitraum:
-

Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus am Stein der Erinnerung #LichterGegenDunkelheit

27.01.2022 15:00 – 27.01.2022 16:00

Am 27. Januar 1945 etwa um 15 Uhr erreichten sowjetische Truppen das Vernichtungslager Auschwitz-Birkenau. Der Erinnerungsort lädt Sie ein, zu dieser Uhrzeit der Opfer des Nationalsozialismus zu gedenken und sich am Stein der Erinnerung vor dem ehemaligen Verwaltungsgebäude von J. A. Topf & Söhne am Sorbenweg 7 zu versammeln.

Online-Veranstaltung: Die Botschaft der letzten Überlebenden #LichterGegenDunkelheit

27.01.2022 19:00 – 27.01.2022 21:00

Aus ihrer Filmtrilogie "Leben nach dem Überleben" zeigt Eva Stocker-Füzesi Ausschnitte mit Porträts der Überlebenden Éva Fahidi-Pusztai und Esther Bejarano und spricht mit Priv.-Doz. Dr. Annegret Schüle über die Erfahrungen und das Vermächtnis der Menschen, deren erstes Leben in der Shoah zerstört wurde.

Unser Besuch in der Gedenkstätte Auschwitz

24.02.2022 19:00 – 24.02.2022 21:00

Wie erleben Jugendliche heute die historischen Orte des nationalsozialistischen Menschheitsverbrechens und welche Schlüsse ziehen sie aus dieser Erfahrung?

Viertägiger Workshop für (angehende) Teamer/-innen

04.03.2022 13:30 – 12.03.2022 17:00

Der Workshop setzt sich mit dem Seminarangebot und der pädagogisch-methodischen Arbeitsweise des Erinnerungsortes aus der Perspektive (angehender) Teamer/-innen auseinander.

Geschichte für alle. Öffentliche Führung in Leichter Sprache

08.03.2022 10:00 – 08.03.2022 12:00

Menschen mit Behinderungen werden immer öfter Ziel menschenverachtender und rechtsextremistischer Tendenzen in der Gesellschaft. Ihre Teilhabe an der Auseinandersetzung mit dem Nationalsozialismus stärkt sie darin, diesen Angriffen auf ihre Menschenwürde und ihre Menschenrechte selbstbestimmt und aktiv begegnen zu können.

Lesung: Deserta. Ich rufe dich bei deinem Namen.

24.03.2022 19:00 – 24.03.2022 21:00

Jahrzehnte nach dem Tod seines Vaters, der mit 17 Jahren Soldat an der Ostfront war, begibt sich Christian Meyer-Landrut in eine sehr persönliche Auseinandersetzung mit ihm.

Geschichte inklusiv. Öffentliche Tandemführung in der Sonderausstellung "Évas Apfelsuppe oder der Duft von Heimat. Eine Hommage an Éva Fahidi-Pusztai und das Leben"

25.03.2022 10:00 – 25.03.2022 11:00

Menschen mit Beeinträchtigungen haben sich intensiv mit dem Leben von Éva Fahidi-Pusztai beschäftigt. Sie möchten Besucher/-innen mit einer Tandemführung darüber informieren: Das heißt Menschen mit und ohne Beeinträchtigungen führen gemeinsam durch die Ausstellung.

Digitale Lernwerkstatt Demokratie Thüringen (Thillm-Nr. 232800301)

31.03.2022 09:00 – 31.03.2022 13:00

In der digitalen Lernwerkstatt Demokratie Thüringen stellen junge Menschen ihre Projekte im Landeswettbewerb Demokratisch Handeln Thüringen vor und kommen darüber ins Gespräch, welche schönen, aber auch herausfordernden Momente sie in der Umsetzung ihrer Ideen erlebt haben.


1 - 10 von 12