Aktuelle Meldungen

Veranstaltungsbericht zum Vortrag „Widerstand und Verrat: Gestapospitzel im antifaschistischen Untergrund“

06.02.2019 19:00

Am 6. Februar sprach Dr. Hans Schafranek im Erinnerungsort über die Unterwanderung von Widerstandsgruppen durch die Geheime Staatspolizei. Er warf dabei einen Blick auf dieses tödliche Netzwerk und zeigte, wie in der Zeit des Nationalsozialismus Widerstand und Verrat unauflöslich miteinander verknüpft waren.

Widerstand und Verrat: Gestapospitzel im antifaschistischen Untergrund – Vortrag im Erinnerungsort Topf & Söhne

01.02.2019 12:39

Dr. Hans Schafranek stellt am Mittwoch, dem 6. Februar, um 19:00 Uhr sein Buch über die Unterwanderung von Widerstandsgruppen durch die Geheime Staatspolizei im Erinnerungsort Topf & Söhne vor. Er wirft dabei einen Blick auf dieses tödliche Netzwerk und zeigt, wie in der Zeit des Nationalsozialismus Widerstand und Verrat unauflöslich miteinander verknüpft waren.

Veranstaltungsbericht zur Zeitzeugenbegegnung mit Anita Lasker-Wallfisch

28.01.2019 19:00

Am 28. und 29. Januar besuchte die Auschwitz-Überlebende Anita Lasker-Wallfisch zusammen mit ihrem Enkelsohn Simon Wallfisch den Erinnerungsort. Sie las aus ihrem Buch "Ihr sollt die Wahrheit erben" vor und beantwortete anschließend Fragen des interessierten Publikums.

Geschichtsvermittlung zur Shoah als interkulturelle Begegnung: Projekte im Erinnerungsort gehen 2019 weiter

25.01.2019 14:31

Verständnisorientierte Auseinandersetzung mit dem Nationalsozialismus trifft auch 2019 wieder auf Fairplay-Fußball: Die Bildungsprojekte für Menschen mit und ohne Migrationshintergrund des Erinnerungsortes Topf & Söhne und des Fußball- und Bildungsvereins Spirit of Football e. V. werden im vierten Jahr durch den Förderkreis Erinnerungsort Topf & Söhne e. V. ermöglicht und durch die Bundeszentrale für politische Bildung gefördert. Kooperationspartner ist die Landeszentrale für politische Bildung Thüringen.

Veranstaltungsbericht zum Vortrag „‚Republik, das ist nicht viel...‘? Rosa Luxemburg, die Novemberrevolution und die Weimarer Linke“

23.01.2019 19:00

Am 23. Januar sprach Prof. Dr. Uli Schöler im Erinnerungsort über die Ereignisse rund um die Novemberrevolution 1918 und die Gründung der Weimarer Republik im darauffolgenden Jahr. Er rekonstruierte Rosa Luxemburgs Rolle in den Auseinandersetzungen, die am Anfang der ersten deutschen Demokratie standen.

Bauhaus, „Moppi“ und Renau-Wandbild: Die Kulturdirektion Erfurt gibt Ausblick auf 2019

14.01.2019 13:10

Zum Jahresauftakt lud heute die Erfurter Kulturdirektion in das Angermuseum ein. War sie bereits im zweiten Halbjahr 2018 aufgrund personeller Veränderungen verstärkt in den öffentlichen Blick geraten, stand heute eine programmatische Bilanz des vergangenen Jahres sowie der Ausblick auf Schwerpunkte im Jahr 2019 im Vordergrund.

Erfurt im Umbruch – Bilder aus den 90er Jahren

14.01.2019 09:28

Der Erfurter Buchautor Frank Palmowski ist am Mittwoch, dem 23.01.2019, 17 Uhr zu Gast in der Bibliothek am Domplatz 1. In seinem aktuellen Buch „Erfurt im Umbruch“ dokumentiert Palmowski mit bisher noch nie gezeigten Farbfotos politische Ereignisse, kulturelle Höhepunkte, wie die Entdeckung des Erfurter Schatzes oder die 1250-Jahrfeier, vor allem aber den spannenden, oft abenteuerlichen Prozess der Umgestaltung der 1990er Jahre.


101 - 110 von 208