Schüler-Medien-Projekt zur Dauerausstellung | Beitrag 4 | Marcel Nadjari: Ein Brief aus Auschwitz

05.04.2019 12:30

1980 wurden bei Ausgrabungsarbeiten auf dem Gelände des ehemaligen Konzentrationslagers Auschwitz Aufzeichnungen in griechischer Sprache gefunden. Erst 2017 konnte der Brief (nahezu) vollständig rekonstruiert werden. Verfasst wurde er von Marcel Nadjari, einem Kaufmann aus Thessaloniki.

Zu sehen ist das Zitat "Die Dramen, die meine Augen gesehen haben, sind unbeschreiblich."
Foto: © Stadtverwaltung Erfurt

Ein Audiobeitrag zur Dauerausstellung "Techniker der 'Endlösung'" von Alina Bucksch und Anna-Lena Possekel, entstanden im Schüler-Medien-Projekt "Hör mal im Museum"

Audio: Marcel Nadjari: Ein Brief aus Auschwitz | Urnenfeld © Radio F.R.E.I.