Online-Veranstaltung: 10 Jahre Erinnerungsort Topf & Söhne: Geschichte erinnern – Gegenwart gestalten – Zukunft denken

27.01.2021 19:00 – 27.01.2021 21:00

Der Erinnerungsort Topf & Söhne – Die Ofenbauer von Auschwitz wird 2021 zehn Jahre alt. Eröffnet wurde er am 27. Januar 2011, dem Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus. Die Feierlichkeiten anlässlich des 10-jährigen Bestehens finden in diesem Jahr online statt.

Ein Logo mit dem Schriftzug "10 Jahre Erinnerungsort Topf & Söhne" und ein Foto von einem Gebäude.
Grafik: © Stadtverwaltung Erfurt/Boris Hajduković
27.01.2021 21:00

Online-Veranstaltung: 10 Jahre Erinnerungsort Topf & Söhne

Genre Veranstaltung
Veranstalter Stadtverwaltung Erfurt, Erinnerungsort Topf & Söhne
Veranstaltungsort Online, ,

10 Jahre Erinnerungsort Topf & Söhne: Geschichte erinnern – Gegenwart gestalten – Zukunft denken

27. Januar

Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus
Wir laden dazu ein, an diesem Tag im Gedenken an die Opfer Blumen am Stein der Erinnerung vor dem ehemaligen Verwaltungsgebäude von Topf & Söhne am Sorbenweg niederzulegen.

19 Uhr

"10 Jahre Erinnerungsort Topf & Söhne: Geschichte erinnern – Gegenwart gestalten – Zukunft denken"
Impulsvortrag und Podiumsdiskussion im Live-Stream

Grußwort: Oberbürgermeister Andreas Bausewein

"Durch Erinnerungskultur Gegenwart gestalten und Zukunft denken"
Impulsvortrag von Privatdozentin Dr. Annegret Schüle,
Oberkuratorin am Erinnerungsort Topf & Söhne

Anschließend Podiumsdiskussion mit
Bodo Ramelow, Ministerpräsident des Freistaates Thüringen
Andreas Bausewein, Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Erfurt
Éva Fahidi-Pusztai, live aus Budapest zugeschaltet
Prof. Dr. Reinhard Schramm, Vorsitzender der Jüdischen Landesgemeinde Thüringen
Privatdozentin Dr. Annegret Schüle, Oberkuratorin am Erinnerungsort Topf & Söhne
Rebekka Schubert, Gedenkstättenpädagogin am Erinnerungsort Topf & Söhne
Moderation: Rikola-Gunnar Lüttgenau, Stiftung Gedenkstätten Buchenwald und Mittelbau-Dora

Die Veranstaltung findet online statt. Über den folgenden Link gelangen Sie am 27. Januar zum Live-Stream. Auch nach diesem Tag können Sie die Veranstaltung noch online ansehen.