Das ehemalige Firmengelände von J. A. Topf & Söhne

06.09.2018 17:00 – 06.09.2018 18:00

Führung durch die Außenausstellung des Erinnerungsortes Topf & Söhne

Im Vordergrund eine Gruppe von Jugendlichen, die zu einer weibliche Person links im Bild vor einer grauen Stele schaut. Im Hintergrund Gebäude mit Spitzdach
Foto: © Stadtverwaltung Erfurt, Dirk Urban
06.09.2018 18:00

Das ehemalige Firmengelände von J. A. Topf & Söhne. Führung durch die Außenausstellung des Erinnerungsortes Topf & Söhne

Genre Veranstaltung
Veranstalter Stadtverwaltung Erfurt, Erinnerungsort Topf & Söhne
Veranstaltungsort Erinnerungsort Topf & Söhne, Sorbenweg 7, 99099 Erfurt

Eine Führung im Rahmen der Denkmaltage "Entdecken, was uns verbindet"

Das ehemalige Verwaltungsgebäude der Firma J. A. Topf & Söhne steht seit 2003 unter Denkmalschutz. Seit Januar 2011 befindet sich dort der Erinnerungsort. Die beim Aufbau notwendigen Eingriffe in die Ruinenlandschaft über zehn Jahre nach dem Konkurs der Nachfolgefirma folgten einem gestalterischen Konzept, das das Haus und seinen Vorplatz als Exponat ernst nimmt. Die noch vorhandenen historischen Spuren machen die Fläche am Erinnerungsort zu einer lesbaren, berührbaren Karte der Erinnerung. An den ehemaligen Standorten der Produktion, heute Fachmarktzentrum und Parkplatz, berichten Informationstafeln über die Geschichte der Firma J. A. Topf & Söhne und deren Geschäftsbeziehungen zur SS. Während der geführten Geländebegehung wird der Blick auf die Baugeschichte des Firmengeländes, das Handeln des Unternehmens im Nationalsozialismus sowie auf das Gestaltungskonzept des Erinnerungsortes gerichtet.

Treffpunkt: Haupteingang

Führungen sind kostenfrei.

Gerne können Sie den weiteren Aufbau des Erinnerungsortes mit einer Spende unterstützen.