Internationaler Museumstag

13.05.2018 10:00 – 13.05.2018 18:00

Lernen Sie am Internationalen Museumstag die Ausstellungen und die Bildungsarbeit des Erinnerungsortes Topf & Söhne kennen. Kommen Sie mit uns bei einer Tasse Kaffee ins Gespräch.

Personen stehen um ein Feld mit Urnen
Foto: © Stadtverwaltung Erfurt
13.05.2018 18:00

Internationaler Museumstag im Erinnerungsort Topf & Söhne

Genre Veranstaltung
Veranstalter Stadtverwaltung Erfurt, Erinnerungsort Topf & Söhne
Veranstaltungsort Erinnerungsort Topf & Söhne, Sorbenweg 7, 99099 Erfurt

Unter dem Motto "Netzwerk Museum: Neue Wege, neue Besucher" laden die Museen zum Internationalen Museumstag ein.

Ob Führungen in Leichter Sprache, interkulturelle Projekte, Geschichte im Film oder digitale Erinnerungskultur: Mit der Vielfalt und Innovation seiner Angebote stellt sich der Erinnerungsort aktuellen Herausforderungen und nutzt neue Chancen.

Am Internationalen Museumstag präsentiert der Erinnerungsort ganztägig seine neuen Wege für neue Besucher: Die Gäste können in der Fachbibliothek schnuppern, an den Medienstationen Videointerviews mit Überlebenden hören, im Filmraum den Film "'Stets gern für Sie beschäftigt, ...' Menschheitsverbrechen und Berufsalltag" sehen sowie Eindrücke aus der Bildungsarbeit für Menschen mit und ohne Fluchterfahrungen gewinnen. Sie können am neu geschaffenen Besucherzugang zur Website www.topfundsoehne.de den Internationalen Webdialog verfolgen und die Sonderausstellung und die Dauerausstellungen besuchen.

Programm

  • 10:00, 11:00 und 12:00 Uhr: Filmvorführung "'Stets gern für Sie beschäftigt, …' Menschheitsverbrechen und Berufsalltag" (30 Min.) Im Anschluss: Slide-Show "Geschichte als interkulturelle Begegnung im Erinnerungsort Topf & Söhne" (8 Min.)
  • 12:00 Uhr: Führung in der Sonderausstellung "Die I.G. Farben und das Konzentrationslager Buna-Monowitz. Wirtschaft und Politik im Nationalsozialismus"
  • 13:00 – 15:00 Uhr: Kommen Sie mit uns bei einer Tasse Kaffee ins Gespräch.
  • 15:00 Uhr: Führung in der Dauerausstellung "Techniker der 'Endlösung'. Topf & Söhne – Die Ofenbauer von Auschwitz"
  • 13:00 – 18:00 Uhr: Die Bibliothek und Mediathek mit den Videointerviews der Überlebenden ist geöffnet.