Ausstellungen

Übersicht und Archiv

Schwarz-weiß Foto einer Großbaustelle
© Fritz Bauer Institut, Sammlung I.G. Auschwitz

Die I.G. Farben und das Konzentrationslager Buna-Monowitz. Wirtschaft und Politik im Nationalsozialismus | Topf & Söhne

24.03.2018 10:00 – 31.07.2018 18:00

Die Ausstellung berichtet über das KZ Buna-Monowitz sowie die Prozesse und Entschädigungsforderungen nach 1945. Fotos der SS und des I.G. Farben-Konzerns werden mit Texten von Überlebenden, darunter Primo Levy, Jean Amery und Elie Wiesel, kontrastiert.

Weiterlesen

Farbfoto, Tafel mit Text und Bild
© Stadtverwaltung Erfurt

Unter uns Pastorentöchtern | Topf & Söhne

19.05.2017 18:00 – 21.01.2018 18:00

Die Ausstellung beschäftigt sich anhand von Porträts, Hörgeschichten und Schlüsselobjekten mit der Prägung von heute im öffentlichen Leben stehenden Thüringer Frauen durch das Aufwachsen und die Sozialisation im Pfarrhaus.

Weiterlesen

Frau schaut sich eine Tafel an
© Stadtverwaltung Erfurt

Auschwitz | Topf & Söhne

23.04.2016 09:00 – 27.04.2017 18:00

Wanderausstellung des Staatlichen Museums Auschwitz-Birkenau, Oświęcim. Ergänzt durch "Erfurt—Auschwitz. Lebenswege zwischen Arbeit, Alltag und Vernichtung"

Weiterlesen

Schwarz-Weiß-Foto, Blick auf Gebäude mit Spitzdach und Türmchen
© Stadtverwaltung Erfurt, Aribert Janus Spiegler

70 Jahre Kriegsende 1945 in Erfurt | Topf & Söhne

11.04.2015 09:00 – 03.05.2015 18:00

Die Stadt Erfurt erinnert an das Ende eines Krieges, in dem über 60 Millionen Menschen in Kriegshandlungen starben und mindestens 13 Millionen Menschen den nationalsozialistischen Verbrechen zum Opfer fielen. Der Krieg ging von Deutschland aus und kam mit den alliierten Fliegern zurück: Auch nach Erfurt, das von einer geplanten Flächenbombardierung am 4. April 1945 nur deshalb verschont wurde, weil amerikanische Truppen schon in der Nähe der Stadt waren und um ihr eigenes Leben fürchteten.

Weiterlesen


1 - 10 von 14